Bewusst bewegen

Ein gesunder Geist braucht einen gesunden Körper – GO FOR IT !

14. April 2018

Passend zur FIBO (Fintess und Bodybuilding Messe) in Kölle schreib ich mal etwas zum Thema Krafttraining. Hast Du schon einmal über Krafttraining nachgedacht? Ein Probetraining im Fitnessstudio absolviert? Oder trainierst Du vielleicht ab und an Deine Muskeln mit Gewichten?

Noch in vielen Köpfen kreist der Gedanke, dass Krafttraining zu sehr auf die Gelenke geht, „breit“ macht oder gar ungesund ist.

Das ist nicht wahr!

Die 5 Vorteile von Kraftsport wenn Du es RICHTIG angehst:

  1. Haltungsverbesserung
    Solange Du ein professionell aufgestelltes Kraftprogramm befolgst, trainierst Du in verschiedenen Trainingsformen alle wichtigen Muskelgruppen. Von den kleinen wichtigen Stabilisatoren bis hin zu den großen ebenso wichtigen Bewegungsmuskeln.
  2. Stärkung Deines Selbstbewusstseins
    Durch ein ausgewogenes Krafttraining wirst Du nicht nur körperlich sondern auch mental stärker. Wenn du stetig mehr Gewichte stemmen kannst, du merkst wie Deine Muskeln kräftiger werden und Deine Leistungsfähigkeit steigt, gibt es Dir auch einen mentalen boost.
  3. Leistungssteigerung
    So wie bei fast jeder Sportart steigt auch Deine allgemeine Kondition bei regelmäßigem Training. Du erntest Energie, fühlst Dich ausgeglichen und kannst mehr Leistung abrufen. Auch stressige Tage sind so leichter zu bezwingen.
  4. Höhere Fettverbrennung
    Bei professionellem Krafttraining nimmt Dein Muskelquerschnitt zu, Zellen wachsen und vermehren sich in Deiner Muskulatur. Diese Zellen verbrauchen Energie. Somit steigt dein Kalorienumsatz in Ruhephasen.
  5. Stärkung der Gelenke
    Krafttraining stärkt nicht nur Deine Muskeln, sondern auch Deine passive Strukturen wie Knochen, Knorpel und Bänder. Die Zug- und Druckkräfte beim Krafttraining erhöhen deine Knochendichte. Somit ist dein Körper vor Verletzungen geschützt. Außerdem beugt es im Alter Knochenschwund (Osteoporose)vor.

Nicht zu vergessen ist, dass auch dein Knorpel und deine Bänder durch ein gut strukturiertes Krafttraining dicker und fester werden. So schützt Du Dich langfristig vor Verletzungen und Gelenkverschleiß (Arthrose).

… Genügend Gründe also ab und zu die Hanteln zu schwingen – oder Deine Muskeln mit deinem eigenen Körpergewicht und einem gut ausgebildeten Trainer zum wachsen zu bringen.

Dies könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar