Bewusst ernähren/ Bewusst leben

Ciao Winter-Weihnachts-Speck

13. Januar 2019

Du möchtest Deinen Winterspeck loswerden? Tue Dir selber einen Gefallen und vertraue nicht blindlings irgendwelche Abnehm-Tipps. Heute führe ich die dicksten Diät-Irrtümer auf.
Jo-Jo-Effekt, Mangelernährung und angebliche Schlankmacher: Durch das unglaublich große Angebot der Diäten blicken viele von uns schon längst nicht mehr durch. Du wirst ständig verunsichert in deinem Vorgehen 2-3 Kg Körperfett abzunehmen. Dabei kann das Ganze doch eigentlich gar nicht so schwer sein. Denkst Du!

Ab und zu in die Sauna gehen, nur Diät-Schokolade essen und Fruchtsäfte anstatt Cola trinken – das müsste doch schon ein paar Pfunde schmelzen lassen, oder? Schön wärs, aber leider ist das nicht der Fall.
Hier kommen die für mich dicksten Diät-Irrtümer:

Essen nach 18 Uhr macht dick

Was ist das denn bitte für eine Regel und auf welchem Mist ist sie gewachsen? Der Gedanke der dahintersteht klingt eigentlich ganz logisch: In der Regel bewegst Du dich nach 18 Uhr nicht mehr so viel, und somit hat dein Körper keine Möglichkeit mehr, die aufgenommene Mahlzeit noch vor dem Schlafengehen wieder abzuarbeiten. Klingt plausibel, ist aber leider nicht die ganze Wahrheit. Denn ganz so einfach funktioniert unser Organismus nicht. Deinem Körper ist es nämlich egal wann Du deine Kalorien zu Dir nimmst, unterm Strich zählt nur wie viele es insgesamt sind. Aber eine Regelmäßigkeit wäre schon zu empfehlen. Zusätzlich ist dein Schlaf ist auch gesünder und ausgeruhter wenn Du nicht direkt vor dem Schlafengehen eine deftige Mahlzeit verschlingst.
Fazit: Essen nach 18 Uhr macht nicht unbedingt dick aber ist gesünder!

Mit einem Saunabesuch kannst Du erfolgreich abnehmen

Vielleicht hast Du es ja selber schon erlebt, dass deine Waage schon nach einem einzigen ausgiebigen Saunabesuch spürbar weniger anzeigt?! Auf der einen Seite erfreulich. Auf der anderen Seite ist das was da fehlt nur das Wasser das Du ausgeschwitzt hast. Ein Saunabesuch ist eine tolle Sache im Bezug auf Regeneration. Und eine ausreichende Regeneration brauchen wir um Pfunde und Fett dahin schmelzen zu lassen. Die Regelmäßigkeit macht es !

Butter solltest Du durch Margarine ersetzen

Immer wieder wird darüber diskutiert ob Margarine gesünder ist als Butter. Ganz unabhängig vom Ergebnis dieser Diskussion: Wichtig ist die Masse. In Maßen ist die vollfett Butter gesünder als die klassische Margarine.

Diät-Schokolade ist gesünder

Tja, dieser Gedanke liegt wirklich sehr nahe, genauso wie die Low Fat Produkte – ist aber leider falsch. Diät-Schokolade trägt nicht Ihren Namen weil Du mit ihrer Hilfe abnehmen kannst. Sie ist vielmehr für Diabetiker produziert, die eine spezielle Zuckerarme Diät einhalten müssen, bei der es u.a. darum geht den üblichen Haushaltszucker (Saccharose) möglichst zu meiden. Die klassische Diät-Schokolade wird dann beispielsweise mit Fruchtzucker (Fructose) gesüßt. Ihr Fett- bzw. Kaloriengehalt ist aber ebenso hoch wie der von ganz normaler Schokolade, manchmal sogar noch höher.

Fünf Mahlzeiten am Tag sind besser als drei

Du hast Dich wahrscheinlich auch schon oftmals gefragt: Sind 5 kleine Mahlzeiten besser als 3 Große?
Es kommt ganz auf Dich selber an. Was zählt ist die Kalorienmenge. Und wenn Dein Körper sich besser fühlt mit 5 kleineren gesunden Portionen am Tag als mit 3 größeren, dann solltest Du auf die Bedürfnisse Deines individuellen Körpers eingehen.

Fruchtsäfte statt Cola oder Limonade hilft Kalorien zu sparen

Viele Limonaden sind im Prinzip nichts anderes als Zuckerwasser mit Geschmack. Wie Du siehst sind die Kalorien hier reichlich vorhanden. Diät-und Ernährungsexperten empfehlen deshalb, auf süße Limonaden ganz zu verzichten. Wenn Du aber meinst Fruchtsäfte seien die Lösung, dann irrst Du dich leider. Die Säfte mögen zwar gesund sein, enthalten jedoch genauso viele Kalorien. Schaue einfach mal auf die Verpackungsangaben und greife lieber zu Wasser und Tee.

Die Waage ist das Maß aller Abspeckbemühungen

Ist die Waage für Dich auch so wichtig? Ist Sie das Maß aller Dinge? Du kennst das Gefühl: Nach dem Wiegen folgt der Jubelschrei über das verlorene Gewicht oder aber Dich überkommt die Niedergeschlagenheit über den Misserfolg und er steigenden Zahlen. Was Du auf keinen Fall dabei vergessen darfst: Kaum eine Waage wie sie im Haushalt oftmals benutzt wird, wiegt wirklich 90-100% genau! So kann der vermeintliche Diät-Rückschlag auch durchaus darauf zurückzuführen sein, dass die Waage lediglich nicht immer genau misst.
Aber auch hieran solltest Du immer denken: Baust Du etwa durch sportliche Betätigung Muskelmasse auf, gibt Deine Waage eventuell mehr Kg an, welches Deine erworbene Muskelmasse ist. Denn die Waage zeigt ja lediglich Gewichtsveränderungen an, keineswegs jedoch wie hoch der Anteil an Veränderungen sich in Wasser, Fett oder Muskelmasse verstecken. Ich empfehle Dir, zu einer speziellen Körperfettwaage zu greifen oder Deinen Körperumfang mit einem Maßband zu messen. Oft ist das reine Gewicht ja auch gar nicht ganz so wichtig, die Verteilung und Dein Wohlbefinden müssen stimmen.

Brauchst du Hilfe ? Dann melde Dich einfach bei mir.
Be Happy – Be Healthy – Be You !

Dies könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar